Vereinsheim


Unser Vereinsheim hat seit 2015 einen Pächter, der auf seiner Speisekarte mediterane Gerichte anbietet. Mehr Inormationen finden Sie hier:

Vorstandschaft:

 

1.Vorstand
Anton Sohr
Tel.: +49 (89) 439 28 65
Email: a.sohr@svgartenstadt.de

 

2.Vorstand
Heinz Dirnhofer
Tel.: +49 (89) 420 19 406
Email: h.dirnhofer@svgartenstadt.de

 

1.Kassier
Erich Eigenstetter
Tel.: +49 (89) 431 38 37
Email: e.eigenstetter@svgartenstadt.de

 

1. Schriftführerin

Annemarie Buck

Email: a.buck@svgartenstadt.de

 

Schiedsrichter:

Erich Eigenstetter

Alfred Förster

Josef Huber

Helmut Hartmann



 

Ehrenmitglieder des SV Gartenstadt Trudering e.V.
Elfriede Gramminger
Hermann Haage
Hermann Memmel
Willhelm Fischer
Fritz Ritt
Heinz Dirnhofer
Franz Prummer
Anton Sohr
Oskar Lindner
Alfred Förster

Erich Eigenstetter


 

In Gedenken an die verstorbenen Ehrenmitglieder des SV Gartenstadt Trudering e.V.

Ernst Hann von Weyhern, gest. 2018
Waldemar Weiß, gest. 2013
Martin Nitzl, gest. 2004
Josef Jakob, gest. 2002
Josef Wiederer, gest. 1992
August Förster, gest. 1991
Josef Koch, gest. 1977

Toni Schellkopf
Albert Jost, Ehrenvorstand, gest. 1991


 



 

 

1950 – 2017: Die Vereinsgeschichte

 

27.6.1950 Vereinsgründung im jetzigen Franziskaner Garten Gründungsvorstand: Michael Fischl

 

12.8.1950 Sportplatzeinweihung: Zehntfeldstr.230. Eröffnungsspiele mit Schüler-, Jugend- und 1. Mannschaft

 

16.12.1950 erste Weihnachtsfeier mit 125 Mitgliedern

 

1951 im Spielbetrieb:1.& 2. Mannschaft, je 2 Jugend- & Schülermannschaften, Damen Handball, Faustball, Tischtennis.

 

1955 Meisterschaft der 1. und 2. Mannschaft und Aufstieg in die B-Klasse.

 

1956 Eröffnung des vereinseigenen Heimes an der Zehntfeldstr.

 

1957 Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse & Gründung Schützenabteilung. A-Jugend spielte in der höchsten Spielklasse.

 

1964 Gründung der AH Ostrunde. 12 Mannschaften nahmen daran teil. Meister war Gartenstadt. 1989 nahmen 281 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Die 1. Mannschaft rutschte in die C-Klasse ab.

 

1970 Feier des 20 jährigen Bestehens mit Spielen gegen den FC Bayern & des TSV 1860

 

 1972 Gründung der Gymnastikabteilung

 

1975 Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga

 

1977 Gründung einer Fußball Veteranen-Mannschaft

 

1978 Umzug der gesamten Fußballabteilung auf die Bezirkssportanlage an der Heinrich-Wieland-Straße

 

1.4.1980 Eröffnung des neuen Vereinsheims mit kleiner Sporthalle. Erbaut mit Vorstand Hermann Haage, unterstützt von Stadtrat Hermann Memmel, Brauereichef Franz Inselkammer und fleißigen Vereinsmitgliedern

 

1983 Aufstieg der A-Jugend in die Bezirksoberliga

 

1985 Aufstieg der 1. Mannschaft mit Spielern aus der Jugend in die Landesliga

 

1987 Gründung einer Tennisabteilung (250) Mitglieder. Die Taekwon-Do Abteilung gewinnt bayerische Meisterschaften.

 

1987, 88, 89 Münchner Meister Fußballer der Senioren B

 

1990 Feier des 40 jährigen Vereinsbestehens. Spiel gegen den TSV 1860 München

 

1991 Münchner Meister Fußballer Senioren B

 

1992 Wiederaufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksoberliga

 

1993 Bayerischer Meister Fußballer Senioren B

 

2001 Feier des 50 jährigen Bestehens in der renovierten Gaststätte. Die Leistungen der 1. Mannschaft ließen wegen fehlender Sponsoren stark nach.

 

2002 Gründung der Bogenschützen-Abteilung. Seitdem gute Platzierungen bei bayerischen- & deutschen Meisterschaften.

 

2003 Die 1. Fußballmannschaft hat bis heute in den Ligen: Bezirksliga, Kreisliga, Kreisklasse und A-Klasse verbracht. Ein qualitativer Neuaufbau wird angestrebt.

 

2003 Gründung der Gaelic Footballabteilung. Größter Erfolg: Europameister

 

2004 Gründung einer Fußball Damenmannschaft, die sich bis heute in den Ligen Kreisklasse und aktuell Kreisliga hält

 

2005 Gründung der Abteilung asiatische Kampfkunst

 

2017 Wiederaufstieg der Damen in die Kreisliga

Kontakt

SV Gartenstadt Trudering e.V.

Heinrich-Wieland-Str. 102

81735 München

Telefon: 089 431 34 31

Fax: 089 431 70 92

E-Mail: kontakt@svgartenstadt.de


Download
Datenschutz
DS-Erklaerung.doc.pdf
Adobe Acrobat Dokument 110.4 KB